Schweinefilet in Gemüse-Sahne-Soße


  • Zutaten für 2 - 3 Personen: 1 kg Schweinefilet, Salz, Pfeffer, 1 Dose Erbsen, 1 Dose Spargelspitzen, 1 Dose Pilze, 2 Becher Sahne, 2 Päckchen helle Soße, 1 Esslöffel Kräuter-Crème fraîche


    Zubereitung: Schweinefilet in Medaillons schneiden, mit Salz und Pfeffer oder Fleischzartmacher würzen und in der Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten. Die Medaillons in eine gefettete Auflaufform legen, mit Erbsen, Spargelspitzen und Pilzen belegen (anstelle von Erbsen und Pilzen kann auch Broccoli genommen werden). 2 Becher Sahne in die Pfanne mit dem Anbratfett geben und aufkochen lassen. Dann helle Soße und Kräuter-Crème fraîche hinzugeben und nochmals aufkochen lassen. Das Ganze über das Fleisch und das Gemüse geben und in den Backofen schieben. Bei 180 º C 35 Minuten mit geschlossenem Deckel gehen lassen. Dann nochmals bei 180 º C 25 Minuten ohne Deckel garen lassen.

  • Die Basis für lecker gegrilltes Fleisch ist auch immer eine sehr gute Pfanne. Pfannen aus Aluminium Druckguss gefallen mir am besten und ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Pfannen sind einfach sehr langlebig und geben die Hitze sehr gut weiter. Ich habe auch schon viele andere Pfannen getestet, doch keine Pfanne hat so viele positive Eigenschaften gleichzeitig vereint.