Banscheibenvorfall

  • Hallo euch,

    durch das ganze Sitzen vor dem Computer und dadurch, dass die letzte Zeit echt unheimlich stressig war, hab ich von Zeit zu Zeit immer mehr Rückenschmerzen bekommen.

    Jetzt war ich beim Arzt und hab die Diagnose "Bandscheibenvorfall" bekommen. Ziemlich doof.

    Jetzt muss ich das Ganze erstmal auskurieren, aber kann ich zusätzlich noch irgendwas tun?

    Bisher erhalte ich nur Massagen, aber irgendwie habe ich nicht das Gefühl, dass das komplett ausreichend ist.

    Hatte hier eventuell schon mal jemand einen Bandscheibenvorfall und kann mir sagen, wie ihr den am besten und vor allem schnell kuriert habt?

    Ich wäre euch wirklich dankbar!

  • Guten Morgen,

    als aller erstes mal, wünsche ich dir eine gute und vor allem eine schnelle Besserung. Ich kann mir gut vorstellen, was es für Schmerzen sein müssen. Ich würde an deiner Stelle ab sofort darauf achten, dass du nicht mehr viel sitzt und immer wieder Übungen machst. Aber erstmal musst du abwarten, was der Arzt sagt, wenn es ganz schlecht läuft, muss man das sogar wegoperieren. Aber das hoffen wir mal nicht. Das ist eben von Person zu Person anders, man kann es nicht pauschal sagen, was helfen könnte. Da spielt aber die Psyche auch eine wichtige Rolle, also immer positiv bleiben!

  • Guten Morgen zusammen,

    also aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ein Bandscheibenvorfall wirklich sehr unangenehm werden kann. Deshalb auch von mir eine gute Besserung! Es ist hierbei sehr wichtig, dass man sich wirklich nicht zu sehr anstrengt und das macht, was der Arzt sagt, sonst wird das auf keinen Fall besser. Ich kann dir mal sagen, was mir geholfen hat. Also ich habe eher darauf geachtet, dass ich richtig sitze, richtig schlafe und richtig hebe. Wenn man das schon falsch macht, zieht es bis nach hinten in den Rücken. Aber wenn du mehr Infos darüber brauchst, dann kannst du diesen Link anklicken und mehr erfahren!